airport_shuttle Notdienst

message Mitteilung

file_copy Angebot

07161 / 6588860     E-Mail schreiben
 © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland
 © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland

Sparsam, komfortabel, effizient und kombinierbar.

Für den Holzvergaser-Heizkessel Buderus Logano S161 spricht nicht nur sein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch eine für seine Klasse außergewöhnliche Brennkammer und eine Füllraumverkleidung mit Vorhängeblechen zur unkomplizierten Reinigung.

In der robusten Verbrennungszentrifuge aus hitzebeständigem Feuerbeton werden die Holzgase sehr effizient verbrannt. So wird ein Wirkungsgrad von bis zu 89% erreicht. Ein großzügig dimensionierter Füllraum nimmt große Holzmengen auf. Die Steuerung moduliert ein Abgasgebläse, damit Luftzufuhr und Verbrennung stets den Erfordernissen angepasst werden.

Durch die Schwelgasabsaugung wird der Komfort des Kessels beim Nachlegevorgang deutlich erhöht, da der Austritt von störenden Schwelgasen in den Aufstellraum vermieden wird. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten. Holz, Gas und Öl haben jeweils ihre eigenen Vorteile als Brennstoff. Deshalb wurde der Logano S161 so ausgelegt, dass Sie ihn ideal mit einer Öl- oder Gasheizung kombinieren können. Dies ermöglicht, den jeweils günstigsten Brennstoff einzusetzen. Oder flexibel auf die Wetterbedingungen einzugehen.

Ein Beispiel: Mit der Funktion „Automatische Betriebsfortführung“ schaltet das Regelgerät Logamatic 2114 selbstständig vom Festbrennstoffkessel auf den Öl- oder Gaskessel um, falls die Holzfüllung ausgerechnet bei strengem Frost zur Neige geht. Auch die Nutzung eines Pufferspeichers, der gerade nicht benötigte Heizenergie aufnimmt und erst bei Bedarf wieder abgibt, wird so optimiert. Natürlich lassen sich so auch Systeme für die Warmwasserbereitung und -speicherung ohne Weiteres integrieren.
Vorteile des Buderus Logano S161:

- moderne Holzvergaser-Technologie mit modulierendem Abgasgebläse
- robuste Brennkammer aus Feuerbeton
- Scheitholzlänge: 33cm (18 kW) oder 50cm (24 kW)
- integriertes Regelgerät für Systemeinbindung in bestehende Öl-/GasHeizungsanlagen
- niedrige Emissionen, Anforderungen der 2. Stufe der 1. BImSchV werden erfüllt
- Wirkungsgrad bis zu 89%
- hoher Komfort beim Nachlegen durch Schwelgasabsaugung
- ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
© Buderus
zurück